Katasterkarte


Katasterkarte
f land register map, cadastral map
* * *
Katasterkarte f land register map, cadastral map

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Katasterkarte — Beispiel einer württembergischen Flurkarte im Maßstab 1:2500 aus dem Jahr 2009 Die Flurkarte – auch Liegenschaftskarte oder Katasterkarte genannt – ist eine maßstäbliche Darstellung aller Liegenschaften (Flurstücke und Gebäude) und bildet den… …   Deutsch Wikipedia

  • Katasterkarte — Flurkarte; Gemarkungskarte * * * Ka|tạs|ter|kar|te, die: Karte, die den Grundriss einer Gemarkung in großem Maßstab wiedergibt u. die Grenzen u. Nummern der Flurstücke u. andere Angaben enthält. * * * Ka|tạs|ter|kar|te, die: Karte, die den… …   Universal-Lexikon

  • Katasterkarte — enthält vor allem die Grenzzeichen, Grundstücksgrenzen, Grundstücksnummern, Gebäude, Hausnummern, Straßennamen usw. in dem Bezirk, für den das Katasteramt zuständig ist (ALK). Gängige Maßstäbe von Katasterkarten sind je nach Dichte der Bebauung 1 …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Katasterkarte — enthält vor allem die Grenzzeichen, Grundstücksgrenzen, Grundstücksnummern, Gebäude, Hausnummern, Straßennamen usw. in dem Bezirk, für den das Katasteramt zuständig ist (ALK). Gängige Maßstäbe von Katasterkarten sind je nach Dichte der Bebauung 1 …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen

  • Haestskau — Gustav Haestskau war als Landvermesser und Kataster Controlleur im frühen 18. Jahrhundert in Preußen tätig. In der Stadt Spandau erstellte er von 1724 bis 1728 im Auftrag der preußisch kurmärkischen Kriegs und Domänenkammer ein achtteiliges… …   Deutsch Wikipedia

  • Buhnenwerder (Plauer See) — Die Insel Buhnenwerder von Süden, vom Breitlingsee her aufgenommen Buhnenwerder ist eine Insel im Seengebiet der Brandenburger Havelseen. Sie wird unterschieden von der Möweninsel Buhnenwerder im Beetzsee bei Brandenburg an der Havel.[1] Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Dudynce — Dudyńce Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Friesheim (Erftstadt) — Friesheim ist ein rund 3000 Einwohner großer Stadtteil von Erftstadt im Rhein Erft Kreis. St. Martin Inhaltsverzeichnis 1 Lage / Verkehr …   Deutsch Wikipedia

  • Gustav Haestskau — war als Landvermesser und Kataster Controlleur im frühen 18. Jahrhundert in Preußen tätig. In der Stadt Spandau erstellte er von 1724 bis 1728 im Auftrag der preußisch kurmärkischen Kriegs und Domänenkammer ein achtteiliges Katasterwerk der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Straßen und Plätzen in Bad Hersfeld — Katasterplan der Stadt Hersfeld aus dem Jahr 1730. Süden ist auf dieser Karte oben Diese Liste von Straßen und Plätzen in Bad Hersfeld führt Bedeutungen und Umstände der Namengebung auf. Von den Straßennamen enthält diese Liste nur jene, deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Oekoven — Ansicht von Oekoven mit der St. Briktiuskirche und dem Gereonshof Oekoven ist ein Ortsteil der Gemeinde Rommerskirchen im Rhein Kreis Neuss des Bundeslandes Nordrhein Westfalen. Die beschauliche Ortschaft hat ca. 800 Einwohner. Den Mittelpunkt… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.